Governance Across Borders: Das Blog als Buch

gxb-cover-klein-1

gxb-cover-klein-1

Ich möchte hier mal auf „Governance Across Borders“ hinweisen, ein Blog das ich regelmäßig lese und das für alle etwas ist, die sich z.B. fragen, wie ein globales Internet mit nationalen Strukturen funktionieren kann.

Betrieben wird die Webseite hauptsächlich von Forschern des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln. Sie setzen sich mit der Frage auseinander, wie sich Organisationsstrukturen und Handlungsweisen von Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Rahmen von Globalisierung verändern. D.h. es geht nicht nur um Internet, sondern generell um grenzüberschreitende Governance-Aktivitäten, z.B. bei Gesundheitsthemen oder im Finanzwesen.

Das ganze ist sehr wissenschaftlich gehalten, auch wenn die Fragestellungen oft sehr praktisch sind. Ein gutes Beispiel dafür ist die absolut lesenswerte Auseinandersetzung mit Copyright-Fragen anhand des Gangnam-Style-Videos: „Copyright Implications of the Gangnam Style Phenomenon„.

Das Blog gibt es auch als Buch (Creative Commons) auf der Webseite zum Download. Ausgewählte Beiträge geben hier einen sehr schönen Überblick über die Arbeit der Wissenschaftler.